Glanz und Gloria

Die Reichenauer Festspiele

Gelebte Theaterkunst

Mit der Gründung der Reichenauer Festspiele im Jahr 1988 wurde Reichenau zum kulturellen Mittelpunkt der Region und zu einem Ort, an dem die Kunst des Theaterspielens aktiv zelebriert und geschliffen wird. Aus dem anfänglichen Geheimtipp in der Theaterszene, hat das Intendanten-Ehepaar Loidolt die Festspiele innerhalb kurzer Zeit zum Anziehungspunkt für jährlich über 40.000 Besucher gemacht. Mit der Spielzeit 2022 hat die bekannte Schauspielerin Maria Happel die künstlerische Leitung übernommen und wird während der fünfwöchigen Festspielzeit von Anfang Juli bis Anfang August mit zahlreichen Theaterstars renommierter Wiener Bühnen sowie bekannten Künstlerinnen aus Film und Fernsehen das Publikum begeistern.

Mehr Informationen zum Programm und den Reichenauer Festspielen an sich finden Sie unter Festspiele Reichenau.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.